Urlaub in Schenna: Alpenrosenwanderung im Hirzergebiet

Liebe Gäste und Freunde,

das Lagrein gönnt sich momentan eine Winterpause, doch die Vorbereitungen für die Sommersaison laufen bereits auf Hochtouren. Am 17. März 2018 öffnen wir wieder unsere Tore! Sie erreichen uns jederzeit per E-Mail unter info@hotellagrein.it.

Home > Ihr Urlaubszuhause > Neues aus Schenna > Wo die Almröslein wachsen
Geführten Alpenrosenwanderung

Wanderurlaub in Schenna – Die Alpenrosenwanderung

Auf den Spuren der Almrosenblüte im Hirzergebiet

Beim Urlaub in Schenna erwartet Sie im Juni ein ganz besonderes Highlight: die Almrosenblüte!

Wer einen Wanderurlaub in Schenna im Juni plant, dem empfehlen wir die Alpenrosenwanderung im Hirzergebiet. Ende Juni stehen diese rosarot blühenden Gebirgsblumen aus der Familie der Heidekrautgewächse in voller Blüte und bieten eine wahre Augenweide – sowie eine beliebte Attraktion – für Urlauber in Schenna. Folgen Sie dem Almenweg im Hirzergebiet, vorbei an Rotmoos und an den Almwiesen und Berghütten der Tallner Alm bis zur Mahdalm. Hier geht es wieder bergab nach Prenn. Die Gehzeit dieser idyllischen Wanderung beträgt rund drei Stunden. Erkundigen Sie sich an der Rezeption unseres Vier-Sterne-Hotels in Schenna nach den genaueren Details der geführten Alpenrosenwanderung oder holen Sie sich hilfreiche Tipps für Ihren individuellen Wanderurlaub in Schenna. Tipp: Der Tourismusverein Schenna veranstaltet am 29. Juni eine geführte Alpenrosenwanderung im Hirzergebiet. Erleben Sie dieses einzigartige Naturschauspiel im Wanderurlaub in Schenna!

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK