Törggele-Zeit in Südtirol
Home > Ihr Urlaubszuhause > Neues aus Schenna > Törggele-Zeit in Südtirol
Törggele-Zeit in Südtirol

Zünftig speisen in urigem Ambiente

Törggelen – DIE Südtiroler Herbsttradition

Malerische Landschaftsbilder sind nicht das Einzige, das der Herbst in Südtirol zu bieten hat. Auch kulinarisch geht es hoch hinaus, jetzt heißt es: Törggelen!

Der Herbst ist da, und das freut uns Südtiroler ganz besonders. Weshalb, fragen Sie sich? Weil der Herbst noch eine 5. Jahreszeit mit sich bringt. Die Rede ist von der traditionellen Törggele-Zeit, die wir in Südtirol von Oktober bis November jedes Jahr aufs Neue zelebrieren. Wenn das Laub sich bunt färbt, die Luft klar und rein ist und die Temperaturen sinken, dann schlagen unsere Herzen höher. In urigen Buschenschänken und Gaststätten setzen wir uns zusammen und feiern das Ende der Ernte. Gespeist wird zünftig, Gerstensuppe, Schlachtplatten mit Würsten und Surfleisch, Knödel, gebratene Kastanien und Krapfen sind bei jedem authentischen Törggele-Abend ein Muss. Auch das Verkosten der ersten edlen Tropfen der neuen Ernte darf nicht fehlen, darunter der „Sußer“ (süßer Most) und der „Nuie“ (junger Wein). Spätestens jetzt ist klar: Bei Ihrem nächsten Herbsturlaub in unserem Hotel in Südtirol in Schenna sollte ein Törggele-Abend unbedingt auf Ihrem Programm stehen!

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK