Home > Ihr Urlaubszuhause > Neues aus Schenna > Südtiroler Speckknödel
Südtiroler Speckknödel

Törggelezeit ist Genusszeit

Traditionsgericht Speckknödel

Die Törggelezeit steht im Zeichen des Genusses. Damit Sie die Herbstzeit gebührend einläuten können, verraten wir Ihnen hier unser 

In unserem Wellnesshotel in Schenna freuen wir uns schon sehr auf die Törggelezeit mit neuem Wein, gebratenen Kastanien und anderen traditionellen Köstlichkeiten. Dazu möchten wir Ihnen das Rezept eines weit über die Grenzen Südtirols hinaus bekannten Traditionsgerichts vorstellen: Südtiroler Speckknödel. Für vier Knödel brauchen Sie:

  • 50 g Südtiroler Speck in Würfel
  • 100 g Weißbrot für Knödelteig in Würfel geschnitten
  • 20 g Mehl
  • 25 g geschmorte Zwiebeln
  • ½ Esslöffel Schnittlauch oder Petersilie fein geschnitten
  • 1-2 Eier
  • Milch
  • Salz

Zuerst mischen Sie Weißbrot und Speckwürfel mit den zuvor geschmorten Zwiebeln in einer großen Schüssel. Anschließend würzen Sie den Teig mit Schnittlauch und Petersilie und geben eine Prise Salz hinzu. Nun folgen Ei und Milch, bevor Sie den Teig zu einer geschmeidigen Masse kneten. Zum Schluss müssen Sie nur noch vier Knödel aus dem Teig formen und diese in Salzwasser um die zehn Minuten köcheln lassen. Wir vom Hotel Lagrein wünschen Ihnen guten Appetit!

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK