4-Sterne-Hotelrezept aus Schenna
Home > Ihr Urlaubszuhause > Neues aus Schenna > Rezepttipp: Bananentiramisù
Feinste Köstlichkeiten

Aus unserem 4-Sterne-Hotel in Schenna

Rezepttipp: Banenentiramisù

In unserem 4-Sterne-Hotel in Schenna erwarten Sie viele kulinarische Köstlichkeiten. Hier ein kleiner Vorgeschmack.

Wer unser 4-Sterne-Hotel in Schenna besucht, den verwöhnen wir mit feinsten Köstlichkeiten. Damit Sie bereits jetzt einen ersten Eindruck bekommen, hier ein Rezept aus der Küche unseres 4-Sterne-Hotels in Schenna: Bananentiramisù.

Zutaten:

Für die Biskuitroulade
1 Pkg. Vanillezucker oder ½ Vanilleschote
4 Eier
120 g Zucker
1 TL Zitronenschale, fein gerieben
1 Prise Salz
100 g Mehl
30 g Speisestärke

Für die Mascarponecreme
1 Eigelb
1 Ei
70 g Zucker
250 g Mascarpone
1 TL Rum
1 EL Eiermarsala
60 ml geschlagene Sahne

Weiteres
2 Tassen Espresso (etwa 60 ml)
2 Bananen, in Scheiben geschnitten
1 EL Zitronensaft zum Beträufeln
1 EL geröstete Mandelblättchen zum Bestreuen

Zubereitung:

Biskuitroulade

Eier, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Mit Mehl und Speisestärke mischen. Den Teig gleichmäßig fingerdick auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech auftragen und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 8 Minuten backen. Das heiße Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, das Backpapier abziehen und den Rouladenboden auskühlen lassen.

Mascarponecreme

Eigelb und Ei mit Zucker schaumig rühren, im warmen Wasserbad bis auf 82° erhitzen und dann kalt rühren. Mascarpone, Rum und Eiermarsala unterrühren. Zum Schluss Sahne unterheben.

Fertigstellung

Eine beliebige Form mit der Biskuitroulade auslegen, mit Espresso tränken und mit etwas Mascarponecreme bestreichen. Bananen mit Zitronensaft beträufeln und auf der Creme verteilen. Etwas Creme draufgeben und mit einer weiteren Schicht Biskuitroulade belegen. Wiederum mit Espresso tränken und mit der übrigen Creme bedecken. 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren portionieren, mit Mandelblättchen bestreuen und servieren.

Das gesamte Team unseres 4-Sterne-Hotels in Schenna wünscht gutes Gelingen!

Quelle: So kocht Südtirol

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK