Adventskranz DIY

Adventskranz selbstgemacht

Last-minute-Lösung

Der zweite Adventssonntag steht vor der Tür, und Sie haben noch keinen Adventskranz? Dann aufgepasst!

Im November denkt so manch einer noch gar nicht an Weihnachten. Dass da schon mal der Adventskranz vergessen werden kann, ist kein Wunder. Spätestens wenn Nikolaustag näher rückt, wird es aber wirklich Zeit. Für all jene, die noch keinen Adventskranz besorgt haben: Wir zeigen Ihnen eine einfache und schnelle Last-minute-Lösung.

Das brauchen Sie: eine stabile und etwas dickere Baumrinde, Moos, vier Kerzen, ein schönes Band oder eine Kordel, Sekundenkleber

Wie’s geht erklärt sich eigentlich von selbst: Die Kerzen mit dem Band oder der Kordel verzieren, anschließend mit dem Sekundenkleber auf die Baumrinde kleben und mit Moos ausfüllen. Fertig ist Ihr selbstgemachter Adventskranz. Glauben Sie uns, dieser Kranz kann sich sehen lassen und vergrößert Ihre Vorfreude auf Weihnachten mit jeder neu entfachten Kerze. Wir vom Wellnesshotel in Schenna wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK